Gold Cup 2013 Halbfinale am 24.7.

Die beiden Semifinalspiele des CONCACAF Gold Cups 2013 in den USA finden am Mittwoch den 24. Juli im Cowboys Stadium in Arlington (Texas) statt.

Im ersten Spiel des Tages trifft der Turnierfavorit aus den USA auf Außenseiter Honduras. Die Amerikaner haben sich mit einem 5:1 Sieg über El Salvador souverän für die Runde der letzten Vier qualifiziert. Honduras setzte sich mit 1:0 über Costa Rica durch. Das „USMNT“ ist damit der große Favorit auf den Finalplatz.

Das zweite Semifinale bestreiten die Mannschaften aus Mexiko und Panama. Die Elf aus Panama sicherte sich überraschend den Gruppensieg, dadurch das erste Gruppenspiel gegen Mexiko gewonnen wurde. Im Viertelfinale schossen sie Kuba mit 6:1 vom Platz Die Mexikaner sind auf Revanche aus und möchten natürlich ins Finale, um ihren Titel beim Gold Cup zu verteidigen. Mit einem knappen 1:0 Sieg gegen Trinidad und Tobago zog die Mannschaft aus Mexiko ins Semifinale ein.

Das Finale findet am Sonntag den 28. Juli 2013 in Chicago statt.