1. Spieltag der Gruppenphase des CONCACAF Gold Cup 2013

Der erste Spieltag in den 3 Gruppen A, B und C beim Gold Cup 2013 in den USA ist beendet. Bei den Ergebnissen sind durchaus Überraschungen dabei, mit denen man vor Beginn des Turniers nicht unbedingt gerechnet hätte.

In Gruppe A kam es wohl zu den größten Überraschungen, denn Titelverteidiger Mexiko verlor sein erstes Gruppenspiele gegen Panama mit 1:2 und auch Kanada musste sich überraschend gegen die Mannschaft aus Martinique mit 0:1 geschlagen geben.

Die Matches in den Gruppen B und C verliefen etwas unspektakulärer denn Haiti verlor mit 0:2 gegen Honduras und El Salvador gegen Trinidad und Tobago endete mit einem 2:2 Unentschieden. Die USA schossen Belize mit 6:1 vom Platz, wobei Wondolowski ein Triplepack gelang. Costa Rica setzte sich wie erwartet mit 3:0 gegen das Team aus Kuba durch.

Von 11.-13. Juli findet der zweite Spieltag der Gruppenphase des CONCACAF Gold Cup, auch „Copa de Oro“ genannt, statt. Für Mexiko heißt es gegen Kanada bereits verlieren verboten, falls man sich die Chance auf das Viertelfinale noch bewahren möchte.