Maracana Stadion teurer als geplant

Das größte Stadion der 20. Fussball Weltmeisterschaft, das legendäre Maracana Stadion in Rio de Janeiro, wird um ein vielfaches mehr kosten als ursprünglich geplant. 2010 wurde mit dem Umbau begonnen und damals wurden 228 Millionen Euro für die Generalsanierung veranschlagt. Zum heutigen Zeitpunkt wurden jedoch 425 Millionen Euro in das Maracana investiert, bei dem die Dachkonstruktion wohl für einen Großteil der neuen Kosten verantwortlich ist.

Somit verschiebt sich der offizielle Fertigstellungstermin weiter nach hinten. Ein Freundschaftsspiel am 15. Mai wurde bereits abgesagt. Als letzter Test vor dem Confed-Cup 2013 soll am 2. Juni ein Spiel zwischen Brasilien und England stattfinden.