Ronaldo sorgt sich um WM 2014 Teilnahme von Portugal

Christiano Ronaldo, auch als CR7 bekannt, sorgt sich derzeit ernsthaft um die Teilnahme von Portugal an der Fussball Weltmeisterschaft in Brasilien. Die Portugiesen stehen in Gruppe F vor einem enorm wichtigen Qualifikations-Match gegen Russland. Sollte Ronaldo und Portugal kein Sieg gelingen, wäre das WM-Ticket in Gefahr.

Russland steht derzeit mit 4 Siegen aus Spielen und einem 8:0 Torverhältnis in Gruppe F der europäischen WM-Quali unangefochten auf dem ersten Platz. Portugal hat bereits zwei Spiele mehr in den Beinen und ist mit Israel punktegleich auf dem zweiten Platz.

Für Ronaldo und sein Team zählt also nur ein Dreier beim Heimspiel in Lissabon, falls das Team bei der „halben“ Heim-Weltmeisterschaft in Brasilien auflaufen möchte. Er nimmt seine Mannschaft in die Pflicht und fordert einen Pflichtsieg. Portugal muss im Match auf Abwehrspieler Pepe verzichten, der eine Sperre absitzt. Bei den Russen fehlt Stürmer Kokorin aufgrund einer Verletzung.

Im Hinspiel gewann Russland mit 1:0, hier das entscheidende Tor: