Winnie Schäfer soll Jamaika zur WM 2014 führen

 Das Nationalteam aus Jamaika hat mit Winfried Schäfer einen neuen Trainer bekommen. Der erfahrene 63-jährige Deutsche soll die Mannschaft noch zur Fussball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien führen.

Die „Reggae Boyz“ liegen derzeit nur auf dem letzten Platz der Nord- und Mittelamerika Qualifikation für die Endrunde und müssen 5 Punkte auf den vierten Platz der Gruppe aufholen, um sich überhaupt für das Play-off um ein WM-Ticket zu qualifizieren.

Bis Juni dieses Jahres coachte Winnie Schäfer noch die Nationalelf aus Thailand und wechselte danach zu Muangthong United aus Bangkok. Der Wandervogel möchte wie mit Kamerun 2002 nun mit der jamaikanischen Nationalmannschaft an einer Fussball WM teilnehmen.